News der Nacht: Renault-Nissan-Mitsubishi bestätigt riesigen VC-Fund

Über fünf Jahre hinweg will der Riesenhersteller insgesamt eine Milliarde Euro investieren. Außerdem: Bikesharing-Dienst Jump startet in San Francisco und Postmates arbeiten enger mit der Post zusammen.

Die Top-Themen

Renault-Nissan-Mitsubishi will künftig mit einem eine Milliarde Dollar schweren VC-Fund in neue Mobilität investieren. Der Alliance Ventures genannte Fonds soll unter anderem bei Startups zu den Themen Elektrifizierung, Autonomes Fahren, Netzwerkkonnektivität und Künstliche Intelligenz einsteigen. Pro Jahr sollen dafür etwa rund 200 Millionen Dollar zur Verfügung gestellt werden. Der größte Autohersteller der Welt hätte damit auch den größten Innovationsfonds dieser Art. [Mehr bei TechCrunch]

In unserer besonderen Story heute blicken wir auf die Pläne, die Toyota für seine Mobilitätsplattform e-palette hat, darunter strategische Partnerschaften vom Pizzamobil bis zum Hotel auf Rädern. [Mehr bei NGIN Mobility]

 

Und sonst? Weitere Mobilitäts- und Startup-Storys:

Jump wird der erste Bikesharing-Dienst im Raum San Francisco sein, der Ausleihe und Rückgabe überall im Stadtgebiet ermöglicht. Die Nutzer müssen damit die Fahrräder nicht mehr zu vorgegebenen Abstellplätzen zurückbringen. [Mehr bei San Francisco Examiner]

Postmates arbeitet künftig mit Ford zusammen, um die Palette selbstfahrender Autos des Massenherstellers voranzubringen. Das Startup bietet eine Art Uber für Lieferdienste. Vorerst sind noch Fahrer mit an Bord. [Mehr bei Skift]

Der Sapphire Gentleman’s Club steht üblicherweise nicht im Zentrum der Startup-Welt. Doch weil CES ist und weil in dem Stripclub Roboter an den Pole-Stangen tanzen, sieht der Fall im Moment ein wenig anders aus. [Mehr bei recode]

 

Und besonders interessiert hat euch gestern bei uns ein Bericht zur boomenden Campingbranche. Der ADAC hat angekündigt, mit einem digitalen Angebot für Platz- und Fahrzeugvermittlung auf den Markt gehen zu wollen. Der Gründer ist dabei kein Unbekannter. [Mehr bei NGIN Mobility]

 

Foto: Getty Images / GABRIEL BOUYS 

Folge NGIN Mobility auf:

In Kooperation mit
amplifypixel.outbrain