Vom erfolgreichen Startup zur Krisen-Airline – die Highlights der Woche

Die Geschichte von Airberlin, ein Sportwagen aus dem 3D-Drucker, Sensortechnologie aus Deutschland und fahrerlose Flughafen-Shuttles.

Lieber NGIN-Mobility-Leser,

in der traditionellen deutschen Wirtschaft gibt es nur wenige Unternehmer mit Startup-Genen. Einer von ihnen ist Jochen Hunold, der Gründer von Airberlin. Er verfolgte drei Prinzipien: Neues schaffen, etablierte Märkte zerstören und eine Nische besetzen. Nun endet die Ära der Schoko-Herzen-Airline. Wir haben auf eine bemerkenswerte Startup-Geschichte zurückgeblickt

Die wichtigsten Geschichten der vergangenen Tage im Überblick.

Wie die Mobilitätswende schneller vorankommt: Bis 2025 sollen Verbrennungsmotoren aus ersten Städten weltweit verschwinden. Dieses Ziel ist unrealistisch, glaubt unser Autor. Zumindest solange nicht vier wichtige Bedingungen erfüllt sind.

Blickfeld macht autonome Autos sehend – und bekommt dafür Millionen: Das deutsche Startup entwickelt Sensoren für selbstfahrende Autos. Jetzt hat Blickfeld den Flixbus-Investor und der High-Tech Gründerfonds als Investoren gewinnen können.

Der erste Sportwagen, der aus dem 3D-Drucker kommt: Dass 3D-Druck für die Automobilbranche neue Möglichkeiten bietet, hat diese immerhin erkannt. Das US-Startup Divergent fackelt nicht lange: Der Sportwagen „Blade“ soll Porsche, Ferrari und Co. Konkurrenz machen.

Am Frankfurter Flughafen helfen bald fahrerlose Shuttles aus: In den Markt der E-Busse kommt immer mehr Bewegung. Die R+V Versicherung testet in den kommenden Monaten autonome Fahrzeuge am größten deutschen Flughafen.

Alphabet steckt eine Milliarde in den Uber-Wettbewerber Lyft: Der Rivalität unter den Fahrdienstvermittlern wird härter: Google investiert groß bei Lyft. Die Runde spült dem Uber-Konkurrenten eine Milliarde Dollar in die Kassen.

Zum Start der IAA ist unser erstes Print-Magazin erschienen. Wer bisher keines erwischt hat, kann hier das komplette Heft herunterladen.

Das war’s für diese Woche – kommenden Donnerstag liest Du hier wieder von uns.


Bild: Gettyimages / MAJA HITIJ

Folge NGIN Mobility auf:

In Kooperation mit
amplifypixel.outbrain