Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Apple gibt Auto-Projekt Titan auf – die Highlights der Woche

Stattdessen will der Techkonzern einen Büro-Shuttledienst anbieten, Uber zeigt sein erstes Pitch-Deck und in der Hauptstadt gibt es Wirbel um Air Berlin.

Lieber NGIN-Mobility-Leser,

alle wollen das selbstfahrende Auto – das zu bauen ist aber schwieriger als die Tech-Branche glaubte. Und das hat Konsequenzen, selbst für Giganten wie Apple. Der Konzern hat seine Ambitionen jetzt zurückgeschraubt. Demnach wird aus der Auto-Revolution erst einmal nicht viel mehr als ein Shuttle-Service zwischen den beiden Apple-Standorten im Silicon Valley.

Die wichtigsten Geschichten der vergangenen Tage im Überblick.

So pitchte Uber um die erste Million:  Vor neun Jahren startete der US-Fahrdienst in San Francisco. Das zum Jahrestag veröffentlichte Pitch-Deck zeigt: Das Unternehmen wurde selbst von dem Erfolg in den darauffolgenden Jahren überrascht.

Ein Kölner Startup will den ADAC überflüssig machen: Lohnen sich Jahresbeiträge für Automobilclubs, wenn kein Unfall passiert? Zwei Gründer glauben nicht – und basteln an ihrer eigenen Abschlepp-Lösung.

Wirbel um Air-Berlin-Angebot von Wöhrl: Nachdem die Airline vor rund einer Woche Insolvenz anmeldete, brachten sich eine Reihe von möglichen Käufern ins Spiel, darunter auch der Nürnberger Unternehmer und Hobbypilot Hans Rudolf Wöhrl. Air Berlin tat das als PR-Gag ab.

Test: Wie gut funktioniert der Fahrrad-Reparaturservice von LiveCycle? Das Startup mit Büros in München und Berlin kommt mit seiner mobilen Werkstatt zu dir. Doch kann der Service den mobilen Fahrradladen im Kiez wirklich ersetzen? Wir haben es ausprobiert.

Sixt heizt Fusionsgerüchte um deutsche Carsharing-Dienste an: Spekulationen über ein Bündnis zwischen DriveNow und Car2Go gibt es schon länger. Jetzt hat sich der Sixt-Chef verplappert – und indirekt Gespräche über eine mögliche Zusammenarbeit bestätigt. Derweil zeigt eine neue Aral-Studie: Jeder Zweite steht dem Teilen-Prinzip beim Auto skeptisch gegenüber.

Das war’s für diese Woche – kommenden Donnerstag liest Du hier wieder von uns.

Bild: Getty Images / Justin Sullivan

Folge NGIN Mobility auf:

In Kooperation mit
amplifypixel.outbrain