Daimler übernimmt Mobile-Payment-Startup PayCash

Mit dem neuen Bezahldienst will der Autobauer einen einheitlichen Service für seine Unternehmenstöchter wie Car2Go etablieren. Weitere Mobiltätsdienste sollen folgen.

Die Daimler Financial Services AG hat den Bezahldienst PayCash Europe SA übernommen, teilte das Unternehmen mit. Über die Höhe der Kaufpreises ist nichts bekannt. Unter dem neuen Markennamen „Mercedes pay“ werde der Stuttgarter Autobauer seinen eigenen mobilen Bezahldienst fürs Smartphone launchen, heißt es.

„Mercedes pay wird ein elementarer Bestandteil unserer Mobilitäts- und Digitalisierungsstrategie werden“, sagt Klaus Entenmann, Vorstandsvorsitzende der Daimler Financial Services AG. Daimler-Chef Zetsche hatte den Kurswandel bereits im vergangenen Jahr angekündigt. Unter der Plattform „Mercedes me“ sollen möglichste bald alle Services, Produkte und Angebote gebündelt werden. Die Übernahme des Bezahldienstes PayCash ist nun weiterer Schritt, um einen gemeinsamen Bezahldienst zu schaffen.

Anzeige
Abbuchungen, die über das Tochterunternehmen Car2go vorgenommen werden, sollen als erstes über den neuen Service beglichen werden können, teilte das Unternehmen gegenüber Gründerszene und NGIN Mobility mit. Weitere Unternehmenstöchter wie MyTaxi sollen folgen. Ob auch der kürzlich gestartete Private-Carsharer von Croove sowie die Mobilitäts-App Moovel mit der Bezahlfunktion von PayCash verbunden werden, hat Daimler bisher nicht kommentieren wollen.

Ziel sei es, eine einfache und sichere Abwickelung zu ermöglichen, so das Unternehmen. Die Zahlungsdaten müssen dafür nur ein Mal angegeben, um alle zu Daimler gehörenden Mobilitäts-Angebote zu nutzen.

PayCash wurde 2012 von Jürgen Wolff gegründet und hat seinen Hauptsitz in Luxemburg. Das Unternehmen hat unter anderem Kooperationen mit der E-Commerce-Plattform Magento sowie mit Gastronomiebetreibern in Düsseldorf.

Folge NGIN Mobility auf Facebook!

Vergleichbare Bezahldienste hatte sich auch Volkswagen vor Kurzem ins Boot geholt. Mit dem Zukauf von dem Bezahldienst PayByPhone und Sunhill liegt der Fokus der Wolfsburger bisweilen mehr auf Park-Services.

Bild: Getty Images /Karl Gehring / Kontributor

Folge NGIN Mobility auf:

In Kooperation mit
amplifypixel.outbrain