Porsche startet Innovations-Plattform – zusammen mit Berliner Startup

Der Sportwagenhersteller will stärker auf das Knowhow der Gründerszene setzen. Hilfe holt sich der Autobauer dafür von dem bekannten Berliner Startup High Mobility.

Porsche wird die Zusammenarbeit mit Startups weiter intensivieren. Wie der Autobauer nun bekannt gab, soll eine offene Innovations-Plattform ins Leben gerufen werden, wo Startups ihre Ideen rund um die Fahrzeugvision des Sportwagens der Zukunft entwickeln können. Der Wettbewerb startet im Februar 2018. Gemeinsam mit dem Berliner Automotive-Startup High Mobility soll hierfür eine Umgebung geschaffen werden, wo Entwickler App-Mockups nutzen und eigene Anwendungen in einem Fahrzeugsimulator virtuell präsentieren können.

Anzeige
Erst vergangene Woche gab Porsche bekannt, gemeinsam mit dem Verlagshaus Axel Springer einen neuen Accelerator zu starten, der den 2013 gestarteten Axel Springer Plug and Play ablösen soll. Zu Beginn des Jahres eröffnete der Autobauer in Berlin das Digital Lab, wo digitale Mobilitätslösungen fürs Premiumsegment entwickelt werden sollen. Zuletzt beteiligte sich Porsche unter anderem an dem Kölner Parkhaus-Startup Evopark.

Mit High Mobility als neuen Partner für die Innovations-Plattform setzt Porsche auf ein bekanntes Unternehmen aus der Branche. High Mobility entwickelt eine Plattform, über die Smart Devices sicher und schnell mit Fahrzeugen kommunizieren und interagieren können. Das Startup erhielt zuletzt 2016 eine Millionenfinanzierung von der IBB Beteiligungsgesellschaft und einem Business-Angel-Konsortium. Mit der Technologie von High Mobility soll sich beispielsweise per Gestensteuerung das Auto öffnen lassen. Die Entwicklung wird derzeit zusammen mit dem Autobauer BMW vorangetrieben.

Folge NGIN Mobility auf Facebook!

Hinweis: Axel Springer ist Gesellschafter der Vertical Media GmbH, dem Medienhaus von Gründerszene. Weitere Informationen zur Vertical Media GmbH gibt es hier: www.vmpublishing.com.

Bild: Getty Images / Chesnot

Folge NGIN Mobility auf:

In Kooperation mit
amplifypixel.outbrain