Wie der Streetscooter-CEO es allen beweisen will – die Highlights der Woche

Achim Kampker im Interview, drei Millionen für vernetzten E-Scooter und eine Testfahrt mit dem Solarauto Sion.

Lieber NGIN-Mobility-Leser,

Achim Kampker will es mit Streetscooter allen beweisen: Kurze Produktionszyklen, niedrigere Kosten und eine schnelle Skalierung sind in der Automobilbranche möglich. Schon nächstes Jahr will die Post die ersten autonomen E-Kleinlaster auf die Straße schicken. Wie das gelingen soll, verrät der Streetscooter-CEO im Interview.

Die wichtigsten Geschichten der vergangenen Tage im Überblick.

Bolt sammelt drei Millionen Euro für vernetzten E-Scooter ein: Ein holländisches Startup will einen internetfähigen E-Roller bauen. Per Crowdfunding hat das Startup bereits 2.500 zahlende Fans für sich begeistert. Nächster Schritt: der deutsche Markt.

CoCarrier City macht jeden per App zum Same-Day-Kurier: Mit dem Logistik-Startup können Urlauber bisher Pakete von anderen mitnehmen und so die Urlaubskasse aufbessern. Nun wird das Angebot um innerstädtische Lieferungen ergänzt.

So fährt sich das Solarauto von Sono Motors:  Das Münchner Startup hat ein E-Auto erfunden, das mit Solarpanelen bestückt ist. 2019 soll die Produktion starten. Wir haben den Sion schon jetzt in Berlin getestet und eine Runde über den Euref-Campus gedreht.

Deutscher Top-Ökonom fordert neue Regeln für Uber: Die bisherigen Taxi-Gesetze seien Relikte, heißt es vom Chef der Monopolkommission. Er fordert neue Gesetze für Uber und kommt dem Unternehmen damit entgegen.

„Ohne Startups können wir manche Dinge nicht realisieren“: Die Autoindustrie beteuert, sich gerade neu zu erfinden. Welche Wege man beschreitet und wie wichtig Startups bei diesem Umbau sind, erklärt Jens Thiemer von Mercedes-Benz.

Zum Start der IAA ist unser erstes Print-Magazin erschienen. Wer bisher keines erwischt hat, kann hier das komplette Heft herunterladen.

Das war’s für diese Woche – kommenden Donnerstag liest Du hier wieder von uns.


Bild: Deutsche Post DHL

Folge NGIN Mobility auf:

In Kooperation mit
amplifypixel.outbrain