Trends, Innovationen und Digitales aus dem Mobilitätsbereich

Innogy investiert in Carsharing-Service an Flughäfen

Kostenlos am Flughafen parken, indem man für die Zeit der Reise das eigene Auto vermietet. In dieses Geschäftsmodell investiert nun der Innovation Hub des Energiekonzerns.

Das Startup BeeRides bietet einen Carsharing-Service für Flughäfen an. Nach einer Investitionsrunde über 1,4 Millionen Euro will das in Budapest (Ungarn) gestartete Unternehmen jetzt in Deutschland expandieren.

BeeRides hilft Autoeigentümer, die mit dem Flugzeug verreisen, mit ihrem ungenutzten Fahrzeug während der Dauer ihrer Reise Geld zu verdienen. Reisende können das Auto am Flughafen mieten. Der Vermieter stellt dazu sein Fahrzeug auf einem gebührenfreien Parkplatz in Flugplatznähe ab und deponiert Schlüssel sowie Papiere in einem Schließfach. Der Mieter öffnet das Schließfach mit einem Code und kann mit dem Auto losfahren. Anschließend stellt er das Auto auf dem Parkplatz wieder ab und legt Papiere sowie Schlüssel zurück ins Schließfach. Der Vermieter erhält es gereinigt zurück. Das Fahrzeug ist während der Vermietung versichert.

Die Vermittlung des Autos erfolgt über die Website des Startups, wo sich Vermieter und Mieter registrieren. Mieter zahlen Tagesmieten ab zwölf Euro. Vermieter sparen die Parkplatzgebühren und werden an den Mieteinnahmen beteiligt. Wie viel Geld Vermieter verdienen können, lässt sich mit einem Rechner auf der Website des Startups ermitteln.

Das Unternehmen wurde 2015 in Budapest von Botond A. Bosze und Szilard Bozoki gegründet. In diesem Monat ist Gergo Kalcsics als Co-CEO in das Unternehmen eingetreten. Er war zuvor für Zalando tätig. BeeRides ist derzeit in Deutschland am Flughafen Dortmund und in Ungarn am Flughafen Budapest verfügbar. Im zweiten Quartal soll der Flughafen Düsseldorf als Standort hinzukommen.

Folge NGIN Mobility auf Facebook!

Geleitet wurde die aktuelle Finanzierungsrunde vom Innogy Innovation Hub, dem Accelerator und Kapitalgeber des Essener Energieunternehmens Innogy. Weitere beteiligte Investoren sind iEurope Capital LLC und der Angel Investor BW-Invest.

Bild: BeeRides

Folge NGIN Mobility auf:

In Kooperation mit
amplifypixel.outbrain