Trends, Innovationen und Digitales aus dem Mobilitätsbereich

Autos im Abo – und andere Highlights der Woche

Flatrate-Modelle gibt\'s für viele Produkte. Daimler bietet seinen Kunden nun ein Auto-Abo für Premium-Fahrzeuge an.

Lieber NGIN-Mobility-Leser,

Flatrates oder Abo-Modelle gibt's für Zeitungen, Telefon und Co. Und jetzt auch fürs Auto. Bei Daimler können Kunden nun zwischen Cabrio und A-Klasse wechseln. Mehr dazu gibt's hier.

Worüber wir sonst noch berichtet haben? Hier die wichtigsten Geschichten der vergangenen Tage:

Der Flixtrain kommt: Fünf Jahre nach der Gründung setzt Flixbus jetzt grüne Züge auf die Schiene. Mit Kampfpreisen ab zehn Euro will das Münchner Startup die Bahn angreifen. Mehr dazu hier.

Exit bei Plugsurfing: Sechs Jahre nach der Gründung verkauft das Berliner Startup seine Ladesäulen-App an ein finnisches Energieunternehmen. Die Gründer bleiben aber an Bord. Den Artikel gibt's hier.

Keine Angst vor selbstfahrenden Autos: Autonom fahrende Fahrzeuge machen vielen Menschen Angst. Völlig unnötig, findet unser Autor. Warum, lest ihr hier.

Fliegende Taxis – Audi hebt ab: Autokonzerne entdecken die dritte Dimension der Mobilität. Jetzt zeigt auch die Volkswagen-Marke eine Studie. Und holt sich Unterstützung bei einem Flugzeugbauer. Mehr dazu hier.

Das war’s für diese Woche – kommenden Donnerstag liest Du hier wieder von uns.

PS: Möchtest Du uns Feedback geben oder spannende Mobility-Unternehmen vorschlagen? Schreib uns an redaktion@ngin-mobility.com.


Bild: Mercedes

Folge NGIN Mobility auf:

In Kooperation mit
amplifypixel.outbrain