Trends, Innovationen und Digitales aus dem Mobilitätsbereich

Gewerbetreibende greifen bis zu 8000 Euro Zuschuss für E-Autos ab

Berlin treibt den Ausbau der Elektromobilität voran. Gewerbetreibende erhalten fette Zuschüsse, wenn sie einen elektrisch betriebenen Lieferwagen kaufen.

4000 Euro Zuschuss für einen Pkw oder bis zu 8000 Euro für leichte Nutzfahrzeuge – diese Fördersummen erhalten Berliner Gewerbetreibende, wenn sie ein Elektrofahrzeug kaufen. Möglich wird das durch die Kumulation eines Landes- und eines Bundesprogramms. Das Land Berlin hatte sich beim Bund im Rahmen des Dieselgipfels dafür eingesetzt, das bislang geltende Verbot von Doppelförderungen zu beenden.

Zuschuss für Mobilitätswende

Die Berliner Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) sagte am Montag: „Die Elektrifizierung des Wirtschaftsverkehrs ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Mobilitätswende.“ Ferner wolle das Land Berlin den Ausbau der Ladeinfrastruktur fördern. Das Förderprogramm solle Berliner Taxiunternehmer, Handwerker, Gebäude-, Liefer- und Pflegedienste einen Anreiz bieten, auf emissionsarme Antriebe umzusteigen.

Folge NGIN Mobility auf Facebook!

Bild: Streetscooter

Folge NGIN Mobility auf:

In Kooperation mit
amplifypixel.outbrain