Trends, Innovationen und Digitales aus dem Mobilitätsbereich

News der Nacht: Mercedes und BMW gibt es bald im Abo

Vorerst soll es aber nur Piloten in den USA geben. Außerdem: Pony.ai sammelt mehr als 100 Millionen Dollar im Series A und Toyota nimmt Apple an Bord.

 

Die Top-Themen

Mercedes-Benz und BMW wollen noch 2018 in den USA Abo-Modelle für neue Fahrzeuge testen. Mercedes-Verkaufschefin Britta Seeger sagte gestern bei der Detroiter Automesse, dass das Unternehmen Erfahrungen sammeln wolle, ob es einen Markt für ein solches Angebot gebe. Cadillac, Porsche, Volvo und Lincoln bieten in den Vereinigten Staaten bereits ähnliche Abo-Produkte an, bei denen in einem Festbetrag unter anderem auch Wartung und Versicherung inklusive ist. [Mehr bei Automotive News]

In unserer besonderen Story heute analysieren wir den Markt für E-Trucks. Die Bestelllisten von Tesla und Co. werden immer länger, wir haben alle wichtigen Zahlen und Preise zusammengetragen. [Mehr bei NGIN Mobility]

 

Und sonst? Weitere Mobilitäts- und Startup-Storys:

Pony.ai hat ein Series-A-Funding abgeschlossen und dabei 112 Millionen Dollar eingesammelt. Das gerade einmal ein Jahr alte Startup zählt dadurch zu den am besten ausgestatteten Unternehmen in der Branche. [Mehr bei TechCrunch]

Toyota und Lexus nehmen CarPlay mit an Bord: Neue US-Modelle sollen künftig mit dem Apple-System auf iPhones kompatibel sein. [Mehr bei macrumors]

GAC hat in Detroit ein Konzeptauto mit ungewöhnlichen Innovationen vorgestellt: Der Elektro-SUV hat beispielsweise abnehmbare Nebel-Scheinwerfer, die als Taschenlampen genutzt werden können. [Mehr bei Engadget] 

Long March 3B heißt ein Raketenmodell, das in China beinahe eine Katastrophe ausgelöst hat: Sie ist in der Nähe der Stadt Xiangdu abgestürzt und explodiert, gut 600 Kilometer vom Startort entfernt. [Mehr bei Engadget]

 

Und besonders interessiert haben euch gestern bei uns die Hintergründe zum Rieseninvestment bei Auto1. Wofür braucht das Startup überhaupt 460 Millionen Euro? [Mehr bei NGIN Mobility]

Folge NGIN Mobility auf:

In Kooperation mit
amplifypixel.outbrain