Trends, Innovationen und Digitales aus dem Mobilitätsbereich

News der Nacht: SpaceX wieder im Plan

Die Raketen sind immerhin zur Probe angefeuert genug. Außerdem: Here kauft den Indoor-Karten-Player Micello und Nexar sammelt weiteres Geld ein.

Die Top-Themen

SpaceX hat seine Falcon-Heavy-Rakete erfolgreich zur Probe gezündet. Das Unternehmen sei nun wieder im Plan, möglichst innerhalb der nächsten Woche zu launchen. Für Elon Musks Weltraum-Forma sind das gute Nachrichten, denn der ursprüngliche Plan sah einen Launch im alten Jahr vor und später sah es so aus, als würde der Shutdown der US-Regierung den Start ins All noch weiter herauszögern. [Mehr bei TechCrunch]

Bei uns legen wir euch heute besonders einen Artikel zu Cargo nahe. Das US-Startup bietet Uber-Fahrern die Möglichkeit, Snacks und Drinks anzubieten. Einige große Marken wie Kellogg und Mars Wrigley sind bereits mit an Bord. [Mehr bei NGIN Mobility]

 

Und sonst? Weitere Mobilitäts- und Startup-Storys:

Here Technologies kauft Micello, um sich intern besser zum Internet of Things aufzustellen. Das mit drei Milliarden Dollar bewertete Unternehmen wird von der neuen Tochter wohl auch Indoor-Kartenmaterial übernehmen. [Mehr bei TechCrunch]

Nexar hat 30 Millionen Dollar für ein Series-B-Funding eingesammelt. Die AI-basierte App mit Kameras direkt an der Windschutzscheibe hat damit insgesamt 45 Millionen Dollar Investorengelder. [Mehr bei TechCrunch]

Teslas sind keine selbstfahrenden Autos. Diese Klarstellung arbeitet Wired in einem lesenswerten Branchenüberblick heraus, basierend darauf, dass in den (manchmal nur teilweise) selbstfahrenden Autos zu viele Insassen auf die Technik vertrauen und sich zurücklehnen. [Mehr bei recode]

 

Und besonders interessiert hat euch gestern, wie sich der Berliner Limousinenservice Blacklane einen neuen Investor an Bord geholt hat. Die genaue Summe hat niemand offiziell bestätigt, aber TechCrunch schreibt von 40 bis 45 Millionen US-Dollar, die nun in die Expansion im Mittleren Osten und Afrika fließen sollen. [Mehr bei NGIN Mobility]

Folge NGIN Mobility auf:

In Kooperation mit
amplifypixel.outbrain