Trends, Innovationen und Digitales aus dem Mobilitätsbereich

News der Nacht: Wie Tesla mit Emissionszertifikaten Umsatz macht

Neue Pflichtveröffentlichungen zeigen, dass vor allem GM und Fiat-Chrysler wichtige Partner sind. Außerdem: Flash heißt jetzt Circ und Mercedes-Benz bietet in Atlanta Autos im Abo.

 

Die Top-Themen:

Tesla hat lange ein Geheimnis um diese ungewöhnliche Cash-Quelle gemacht, aber jetzt ist wohl klar: GM und Fiat-Chrysler haben im großen Stil ungenutzte Emissionszertifikate des Unternehmens aufgekauft. Das geht aus Meldungen im US-Bundesstaat Delaware hervor. Branchenkenner verwundert nicht nur, dass GM mit seinen eigenen Angeboten Chevrolet Volt und Chevy Bolt die Flotte nicht unter die erlaubten Grenzwerte drücken konnte. Auch der Umsatz von Tesla verblüfft: Der Elektro-Hersteller soll seit 2010 rund zwei Milliarden Dollar mit ähnlichen Geschäften eingenommen haben. [Mehr bei Bloomberg und TechCrunch]

Bei uns auf der Seite blicken wir auf Synfioo, einen Potsdamer Softwareanbieter, der mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz Transportrouten vorhersagt. Das Startup konnte sich in einer Finanzierungsrunde 2,5 Millionen Euro sichern, wir haben Details. [Mehr bei NGIN Mobility]

 

Und sonst? Weitere Mobilitäts- und Startup-Storys:

Flash heißt künftig Circ. Das E-Scooter-Unternehmen mit Sitz in Berlin hat außerdem eine Million Fahrten abgewickelt, vermelden auch US-Tech-Medien. [Mehr bei TechCrunch]

Skip hat nach dem Brand von einem seiner Elektroroller in Washington nun auch in San Francisco einen Teil der Flotte von den Straßen genommen. [Mehr bei TechCrunch]

Mercedes-Benz bietet sein Auto-Abo nun auch in Atlanta an. Damit gibt es das Angebot nach dem Pilot in Nashville und Philadelphia nun in drei US-Städten. In der günstigsten Version zahlen die Kunden 1.095 Dollar pro Monat. [Mehr bei Automotive News]

San Francisco zeigt, in welche Richtung sich der Bikesharing-Mietmarkt entwickeln könnte. Nachdem dort lange Startups dominierten, sind es nun eher die neuen Giganten wie Uber und Lyft, heißt es in einer Analyse. [Mehr bei Wired]

Foto: China News Service/Getty Images

Folge NGIN Mobility auf:

In Kooperation mit
amplifypixel.outbrain