Trends, Innovationen und Digitales aus dem Mobilitätsbereich

Alles dreht sich um die CES – und andere Highlights der Woche

Auch Flugtaxis wurden auf der CES gezeigt – hier eine Studie von Hyyundai und Uber.

Die wichtigsten News aus Las Vegas, die Verkaufsprobleme bei Elektroautos der Oberklasse und die Zukunft der Logistik.

Liebe Leserinnen und Leser,
auch im neuen Jahr erscheint der Mobility-Newsletter. Die Consumer Electronics Show (CES) ist zu einer der weltgrößten Mobilitätsmessen geworden. Auch Gründerszene schaut nach Las Vegas und berichtet über die Trends der Elektromobilität und des autonomen Fahrens.

Worüber wir sonst noch berichtet haben? Hier die wichtigsten Geschichten der vergangenen Tage:

Sony: Eine kontroverse Debatte löste in den sozialen Netzwerken unser Kommentar zur Präsentation des Sony-Fahrzeugkonzepts „Vision S“ aus. Unser Autor meint, das Fahrzeug sei ein Weckruf für die Automobilindustrie. Letztere meint dagegen auf Twitter, sie sei bereits wach. Zum Bericht über diese Studie geht es hier.

Daimler: Mit großem Aufwand bewirbt Mercedes sein lange erwartetes Elektroauto. Doch die Zulassungszahlen des EQC sind vernichtend. Das liegt vor allem an Versäumnissen des Herstellers, findet unser Autor. Zu seinem Bericht geht es hier.

Drohnen: Wie gut funktioniert die Paketlieferung per Drohne? Wo gibt es Schwierigkeiten? Und wann könnte sie in Deutschland Realität werden? Startups geben Antworten. Zur Übersicht geht es hier.

Taxi: Alle wollen weniger Autos in der Stadt. Die einfachste Lösung wäre mehr Konkurrenz auf dem Taximarkt. Doch die Bundesregierung unternehme nichts, schreibt unser Kolumnist. Hier geht es zur Drehmoment-Kolumne.

Das war’s für diese Woche – kommenden Donnerstag liest du hier wieder von uns.

PS: Möchtest du uns Feedback geben oder spannende Mobility-Unternehmen vorschlagen? Schreib uns an redaktion@ngin-mobility.com.

Bild: Getty Images 

Folge NGIN Mobility auf:

In Kooperation mit
amplifypixel.outbrain