Trends, Innovationen und Digitales aus dem Mobilitätsbereich

Rocket Lab verschiebt noch einmal

Jetzt soll es am Jahresende gleich zwei Mal hintereinander zum Launch kommen. Außerdem: Lyft arbeitet mit Avis zusammen und Tempest wird ein neuer Kampfjet in Großbritannien.

 

Unsere Top-Themen heute

Rocket Lab verschiebt noch einmal den ersten kommerziellen Raketenstart. Nun soll diese Mission namens „It’s Business Time“ im November starten, schnell gefolgt von einer zweiten vor Jahresende. Das Unternehmen arbeitet ausschließlich am Launch kleinerer Satelliten. [Mehr bei The Verge]

 Bei uns stellen wir heute das Startup Gindumac vor. Dieser Marktplatz sorgt dafür, dass tonnenschwere Großgeräte gebraucht verkauft werden können. [Mehr bei NGIN Mobility]

 

Und sonst? Hier sind weitere Mobilitäts- und Startup-Storys von gestern

Lyft will dafür sorgen, dass auf den Straßen weniger Autos fahren, doch aktuelle Statistiken sprechen eine andere Sprache: Demnach wird durch die Ridehailing-Services der Verkehr noch dichter. Nun sollen es engere Kooperationen mit Autovermietern richten, so dass Fahrer ohne eigene Autos Wochenverträge beispielsweise über Avis nutzen können. [Mehr bei TechCrunch]

Tempest heißt ein neuer Kampfjet der britischen Royal Air Force, der nahezu ausschließlich in Großbritannien entwickelt werden soll. Das Parlament hat dafür bis 2025 rund 2,6 Milliarden Dollar bewilligt. [Mehr bei Wired]

Uber wird die „Scooter Wars“ gewinnen, also künftig auch im Bereich Elektroroller den Ton angeben. Diese These hat vor kurzem bereits Sunil Paul von Sidecar in einem längeren Posting vertreten, jetzt führt er in einem Podcastinterview mit Kara Swisher die Details aus. [Mehr bei recode] 

Bei uns hat Euch gestern besonders interessiert, was Schaeffler im Bereich Lenktechnologie  für selbstfahrende Autos vorhat. Die Franken übernehmen von einem Spezialanbieter für Behindertenfahrzeuge die Technologie. [Mehr bei NGIN Mobility]

 

Bild: Rocket Lab/PR

Folge NGIN Mobility auf:

In Kooperation mit
amplifypixel.outbrain