Trends, Innovationen und Digitales aus dem Mobilitätsbereich

Uber startet auch in Berlin mit elektrischen Mietwagen

Die Mobilitätsplattform startet ihr Angebot Uber Green in der sechsten deutschen Stadt. In Berlin soll eine mittlere zweistellige Zahl von Elektroautos fahren.

Die Mobilitätsplattform Uber hat in Berlin Uber Green gestartet, ein Mietwagenservice mit vollelektrischen Fahrzeugen. Es ist die sechste deutsche Stadt, in der dieser Service angeboten wird.

Nach Unternehmensangaben ist eine mittlere zweistellige Zahl an Elektroautos im Einsatz. Mit dabei sind Fahrzeugmodelle wie Nissan Leaf, Hyundai Ioniq und Jaguar I-Pace. Es gelten die gewohnten Mietwagenpreise.

Bereits seit 2018 bietet die Plattform Elektroautos in München an. Nutzer seien dort im vergangenen Jahr bereit gewesen, durchschnittlich fünf Minuten länger auf ein Elektroauto zu warten, statt ein kurzfristiger verfügbares Fahrzeug mit Hybrid- oder reinem Verbrennungsmotor zu wählen.

Bundesweit seien seitdem mehr als eine Million Kilometer mit vollelektrischen Green-Fahrzeugen gefahren worden, teilt das Unternehmen mit. Green ist außer Berlin in München, Frankfurt, Düsseldorf, Köln und Hamburg verfügbar.

Bild: Uber

Folge NGIN Mobility auf:

In Kooperation mit
amplifypixel.outbrain